Eine Immobilie verkaufen ohne Makler

Immobilienverkauf ohne Makler
Sie möchten eine Immobilie selbst verkaufen, ohne die Mithilfe eines Maklers?

Den Verkauf einer Immobilie stellen sich viele Eigentümer nicht schwierig vor. Man gibt eine Anzeige auf, bestellt die Interessenten zu einem Termin und einer davon wird schon kaufen.
So sieht man es immer im Fernsehen und denkt, naja – leicht verdientes Geld. Aber ganz so ist es nicht. Um den Verkauf einer Immobilie selbst in die Hand zu nehmen muss vorab vieles beachtet werden.

1. Wie hoch ist der Wert meiner Immobilie?
2. Wo und wie gebe ich am besten eine Anzeige auf?
3. Was muss und was darf in dieser Anzeige stehen?
4. Welche Unterlagen benötige ich für den Verkauf?
5. Wie funktioniert das das dann mit dem Notar? Bzw. Kaufvertrag?
6. Wann bekomme ich dann mein Geld?

… und die Liste mit Fragen könnte man bestimmt noch um einige Fragen ergänzen.

A) Erst muss ein realistischer Wert der Immobilie ermittelt werden und ein Verhandlungsspielraum eingeplantwerden.

B) Dann müssen unbedingt einige Unterlagen zusammen gestellt werden die sie dem ernsthaften Interessenten aushändigen können, damit der eine Finanzierung des benötigten Darlehens in die Wege leiten kann.

C) Dann muss ein Notar beauftragt werden, einen Kaufvertrag aufzusetzen der ihnen und dem Interessenten zur Prüfung ausgehändigt wird. Erst dann kann beim Notar (den sie als Verkäufer bestimmen können) ein gemeinsamer Termin zur Unterschrift ausgemacht.

Zwischen diesen drei wesentlichen Schritten müssen sie sich allerdings mit vielen angeblichen Interessenten abgeben. Oft sind es nur „Gaffer“ die mal schauen wollen, oder Interessenten die jedoch keine Finanzierung bekommen. Und unter den ersten 70-100 Besichtigern ist dann wahrscheinlich der richtige dabei.

Sie sollten sich also nichts vornehmen die nächste Zeit. Nicht dass es immer so ist, aber oft ist es so. Und schließlich will man ja auch nicht für jeden Preis verkaufen. Fehlt einem dann das nötige Verkaufstalent, kann das dann oft teurer werden, als die Maklerprovision die angefallen wäre.

Nichts desto trotz , ist ein Verkauf von Immobilien auch ohne Makler möglich. Wer nur Teilweise Hilfe benötigt um zum Beispiel eine attraktives Exposé zu erstellen. oder die nötigen Unterlagen zusammenstellen möchte, der kann auch Agenturen in Anspruch nehmen um sich Dienstleistungen wie gebraucht im Baukastenprinzip zu bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.